Hardware

hardwareDie Entwicklung der Investitionsbudgets bei den Unternehmen zeigen einen Trend weg von den Hardwarekosten hin zu Softwarekosten. Mussten vor 8 Jahren noch rund 65% der IT Budgets für Hardware verwendet werden, so ist es heute noch ein Anteil von 30-35%. Dieser Trend ist mehreren Faktoren geschuldet. Die Preise für die Hardware sind in den letzten Jahren nur noch leicht gefallen. Die Hardware die heute in den Unternehmen eingesetzt wird hat sich verändert. Tablets, Laptops, All-in-One Pc‘ s haben Einzug gefunden. Das Mobiltelefon hat sich als Arbeitsmittel etabliert. Damit einher gehen verlängerte Einsatzzeiten und längere Investitionszyklen. Galt die Faustregel einen PC alle 3 Jahre zu tauschen, so sind heute Einsatzzeiten von über 60 Monaten keine Seltenheit. Neue Techniken wie SSD-Festplatten bieten einen Leistungsschub für Modelle, die bereits 36 oder mehr Monate im Einsatz sind.
ITFOUR bietet seinen Kunden seit Jahren einen hohen Investitionsschutz durch hochwertige Hardware, die durchschnittliche Einsatzzeiten von weit über 60 Monaten beim Kunden verbringt.
Dazu kommen Faktoren wie Terminalserver, Virtualisierung, Bring-your-Own-Device und auch Homeoffices. ITFOUR bietet vom Endgerät PC, Laptop oder Tablet bis hin zu Server, NAS-Speicher, Drucker / MFP in den Formaten DIN A4 und DIN A3 alle Komponenten für die Unternehmen an. Der Kunde hat einen Ansprechpartner – One-For-IT.

Wir bieten Unterstützung in den Themengebieten: